Spende an Mühlhäuser Tafel als Unterstützung zum Wiederaufbau nach Brand
Spendenuebergabe Tafel Mhl

Mühlhausen. Über die Sanierungsarbeiten nach dem Brand bei der „Mühlhäuser Tafel“ vor drei Wochen informierte sich Landtagsabgeordneter, Jonas Urbach (CDU). Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Eichsfeld-Mühlhausen e. V., Reiner Engel, konnte sich der Abgeordnete ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten an dem Gebäude überzeugen. Dach und Fassade waren durch das Feuer zerstört worden, im Haus gelagerte Lebensmittel sind nicht mehr genießbar. Dies war Anlass für Urbach dem Geschäftsführer 250 Euro zu überreichen, um die Arbeit der Mühlhäuser Tafel damit zu unterstützen.
„Die Tafeln leisten bundesweit einen wichtigen Beitrag. Auch hier bei uns im Landkreis helfen sie vielen Familien und entlasten sie. Dies möchte ich gern unterstützen, “ so Urbach. Wie im Gespräch zu erfahren war, beziffert sich der Sachschaden des Brandes auf rund 25.000 Euro. Inzwischen stehen die Renovierungsarbeiten kurz vor der Beendigung, so dass der Betrieb in den nächsten Tagen wieder aufgenommen werden kann.

Jonas Urbach MdL